A A+ A++

Aktuelles 2014

Kurznachrichten 03/2014+

Gewandhaus-Saison 2014/2015

 

1. Markus-Passion 2015 

Die erneute Aufführung dieses nur unvollständig überlieferten Werkes von Johann Sebastian Bach möchte unsere Gesellschaft finanziell unterstützen. Herzlichen Dank an alle bisherigen Spender. Besonderer Dank und ein Glückwunsch zu 60 Ehejahren geht an ein Ehepaar aus Münster, welches einen vierstelligen Betrag spendete. 


2. Nochmals zum Thema „Spenden

Entgegen den Vorschlägen einiger unserer Mitglieder möchte der Vorstand bei den bekannten, für den überwiegenden Teil unserer Mitglieder erschwinglichen Beiträgen, bleiben. Gern  verwenden wir Spenden im Sinne unseres Vereinszweckes. Hier ein ganz besonderer Dank an die Ehefrau unseres leider verstorbenen Mitgliedes Hugo Milsch, Erna Milsch. Frau Milsch sammelte Spendengelder unter den Trauergästen, rundete den Betrag auf eine vierstellige Summe und beantragte die Mitgliedschaft in unserem Freundeskreis.

3. Mitgliederfahrt in die „Schumann-Stadt“ Zwickau

Unsere Mitgliederfahrt findet am Mittwoch, den 20. Mai 2015 nach Zwickau, und speziell in das Robert-Schumann-Haus mit seinen reichhaltigen Beständen. Unser Mitglied Frau Cornelia Galli, Inhaberin eines Reisebüros, übernimmt dankenswerterweise die Organisation zum Selbstkostenpreis. Uns steht ein Bus für 55 Personen zur Verfügung. Wenn dieser Bus voll besetzt ist, beträgt der Fahrpreis pro Person 17 Euro. Abfahrt ist 09:00 Uhr am Personaleingang des Gewandhauses.
Der Bus kommt ca. 18:00 Uhr wieder am Gewandhaus an.

Eine für Sie verbindliche Anmeldung ist erforderlich. Diese erfolgt mit Ihrer Bezahlung des Fahrtkostenpreises i.H.v. 17 Euro pro Person. Besucher des „Treff im Nikisch-Eck“ haben dazu die Möglichkeit beim Februar-Treff am 24. Februar 2015 (bitte das Bargeld möglichst passend bereithalten). Alle anderen Mitglieder bitten wir um Überweisung dieses Betrages bis spätestens zum 19. Februar 2015 auf unser Konto bei der Sparkasse Leipzig,
IBAN: DE 71 8605 5592 1100 8927 68,
BIC: WELADE8LXXX,
mit dem Betreff „Mitgliederfahrt“.

4. Unser Vereinsabzeichen

Die Mitglieder unserer Gesellschaft, die kein Abzeichen erhalten haben, werden es mit der aktuellen Ausgabe der Nachrichten erhalten.

5. Treffs im Nickisch-Eck

Im September war der langjährige Solo-Cellist des Gewandhausorchesters, Prof. Jürnjakob Timm, unser Gast. Er konnte auf 41 Jahre künstlerische Arbeit zurückblicken. An dieser Stelle danken wir Herrn Prof. Jürnjakob Timm für seine jahrzehntelang währende großartige Tätigkeit im Gewandhausorchester und im Gewandhaus-Quartett, und wir wünschen ihm, dass er weiterhin Freude und Erfüllung für sich findet.

Im Oktober war eine jüngere „Gewandhäusler-Generation“ unser Gast: Der Solo-Pauker Marek Stefula, seine Frau, die Solo-Flötistin Katalin Stefula und der Schlagzeuger Wolfram Holl boten neben ihren Berichten zu ihrem jeweiligen musikalischen Werdegang einen ganz außergewöhnlichen musikalischen Beitrag.

Auch der Treff im November hatte Bezüge zur Familie, denn die Oboistin Gundel Jannemann-Fischer, hat bereits drei Kinder. Den regelmäßigen Konzertbesuchern ist Frau Jannemann-Fischer jedoch nicht als „normale“ Oboistin bekannt, sondern sie bläst das Englischhorn.

 

6. Mitglieder unserer Gesellschaft als Filmkomparsen

Acht Mitglieder unserer Gesellschaft hatten sich dazu bereiterklärt. Ende September war es soweit: Das Nikisch-Eck hatte sich in ein sog. „Set“ verwandelt. Die Komparsen wurden eingekleidet, geschminkt und mit ihren jeweiligen Aufgaben vertraut gemacht. Es war erstaunlich, welche schauspielerischen Fähigkeiten hierbei von den völligen Laien entwickelt wurden.
Alle Komparsen verzichteten auf ihr Honorar zugunsten einer Spende der Produktionsfirma an unsere Gesellschaft in Höhe von 450 Euro! Dafür ein herzliches Dankeschön.

7. Neue Mitglieder

Wir begrüßen wiederum 13 neue Mitglieder seit dem Erscheinen der letzten „Nachrichten...“. Besonders freuen wir uns über auswärtige Mitglieder, weil sie uns trotz der zum Teil großen Entfernung zu Leipzig mit ihrem Beitritt ihre Bindung zum musikalischen Leben im Leipziger Gewandhaus spüren lassen. Wie schön, dass durch den Beitritt von Herrn Prof. Dr. Klaus Rennert gemeinsam mit seiner Frau die schöne Tradition fortgesetzt wird, dass die jeweiligen Präsidenten des Bundesverwaltungsgerichts gern unserer Gesellschaft angehören möchten. Unsere neuen Mitglieder sind:

Frau Prof. Dr. Regina Lambertz aus Leipzig
Frau Karin und Herr H.-Jürgen Angermann aus Grimma (Sa.)
Frau Gabriele Albus aus Leipzig
Frau Andrea und Herr Prof. Dr. Klaus Rennert aus Leipzig
Herr Christian Dau aus Stuttgart
Frau Marlis Mischke aus Selzen (L.-Kr. Mainz-Bingen)
Frau Heidemarie und Herr Gert Wagner aus Markkleeberg b. Leipzig
Frau Christine Grüneisen aus Leipzig
Frau Silvia Tartsch aus Leipzig
Frau Erna Milsch aus Berlin

Wir wünschen allen neuen Mitgliedern, dass sie sich als Mitglieder in unserer Gesellschaft wohlfühlen und auch ideell etwas davon haben.

 

 

Kurznachrichten 02/2014+

1. Einladung zu unserer diesjährigen Jahresmitgliederversammlung am 23. Mai 2014.

Hiermit wird offiziell zur Jahresmitgliederversammlung unserer Gesellschaft am Freitag, den 23. Mai 2014 um 15:00 Uhr in den Mendelssohn-Saal des Gewandhauses eingeladen. In Anlagen 1 und 2 finden Sie sowohl den Vorschlag zur Tagesordnung als auch den Entwurf des Kassenberichtes. Bringen Sie bitte, wenn Sie kommen, diese beiden Blätter mit. Auch in diesem Jahr steht die Neuwahl von zwei Vorstandsmitgliedern wegen des Ablaufes ihrer Wahlperiode an. Sie haben die Möglichkeit, Kandidatenvorschläge einzureichen, und Sie können auch noch Änderungs- und Ergänzungsvorschläge zur vorgeschlagenen Tagesordnung machen. Bitte senden Sie dies bis zum 15. Mai 2014 an unsere Vereinsanschrift Funkenburgstraße 22, 04105 Leipzig

2. Riccardo Chailly wird Chef der Mailänder Scala

Riccardo Chailly wird in 2015 Chef der Mailänder Scala werden. Unabhängig hiervon plant Riccardo Chailly gemeinsam mit der Leitung des Gewandhauses großartige Projekte bis zum Jahre 2020.

3. Kartenbestellungen

a) Grosses Concert nach unserer Jahresmitgliederversammlung
Nutzen Sie bitte die Bestellformulare aus den zugestellten Nachrichten und überweisen Sie bitte auf das angegebene Konto bei der APO Bank. Bitten lösen Sie Ihre Bestellung möglichst umgehend aus.

b) Konzertangebot Saison 2014/2015
Auch hierfür benutzen Sie bitte die Formulare der zugesendeten Nach Wiederum hat es das Gewandhaus dankenswerterweise möglich gemacht, unseren Mitgliedern ein Kontingent für sechs Konzerte zur Verfügung zu stellen. Frau Ursula Kaiser hat das als Anlage 4 zusammengerechten aus der Anlage 4. Einzahlungen bitte auf das Konto bei der APO Bank vornehmen.

4. Treffs im „Nikisch-Eck“

Im November 2013 war der Trompeter Ulf Lehmann zu Gast. Er ist bereits seit 1991 im Gewandhausorchester tätig und wirkt seit 1999 im Leipziger Blechbläserquintett mit. Ein großes Anliegen ist für ihn die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, z. B. in Schul- und Familienkonzerten.

Im Dezember 2013 war Tobias Haupt Gast des Treffs. Seit 2003 Geiger in der Gruppe der Zweiten Violinen, ist er derzeit Vorsitzender des Orchestervorstandes. Der überaus sympathische Musiker berichtete über seinen in Dresden begonnenen musikalischen Werdegang (sein Vater Eckart Haupt war langjähriger Soloflötist in der Dresdener Staatskapelle). Mit dieser Stadt ist er weiterhin durch seine Mitgliedschaft in einem Dresdner Kammermusikensemble verbunden. Es widmet sich vorwiegend zeitgenössischer Musik.

Im Januar 2014 gab es einen ganz besonderen Gast, nämlich die erst seit kurzem wirkende Nachfolgerin der langjährig tätigen Dramaturgin Frau Dr. Herklotz, Frau Ann-Katrin Zimmermann. In äußerst sympathischer und begeisternd lebendiger Weise berichtete sie - wiederum von Frau Prof. Dr. Helga Schmidt einfühlsam moderiert – von ihrem Werdegang.

Der „Treff …“ im Februar war ein Jubiläumstreff, nämlich der 150ste ! Frau Dr. Berger, Leiterin der Initiativgruppe sprach herzliche Dankesworten an ihre Mitakteure . Ausgerechnet zu diesem Jubiläumstreff war die langjährige Gewandhausharfenistin Cornelia Smaczny unser Gast. Da sie derzeit die einzige Harfenistin ist, ist sie sozusagen „Herrin“ über beide von unserer Gesellschaft finanzierten Konzertharfen. So begann diese Gesprächs- und Hörrunde mit einem ganz herzlichen Dank Frau Smacznys an alle Mitglieder unserer Gesellschaft.

Im März gab es insofern eine Art „Premiere“, als mit dem Gewandhausbratscher und stellvertretenden Vorsitzenden unserer Gesellschaft, Heiner Stolle, und seiner Frau Undine ein Musikerehepaar zu Gast war. Heiner Stolle führte der künstlerische Weg über das Orchester des Berliner Metropol-Theaters und Leipziger Radioklangkörper bereits vor Jahrzehnten in das Gewandhausorchester, so dass er nunmehr zu den dienstältesten Musikern gehört. Selbstverständlich gelang es Heiner Stolle, die große Rolle der doch nicht ganz selten verkannten Bratsche im Orchester mit seinem hintergründigen Humor deutlich werden zu lassen.

5. Termine für kommende Treffs

Bei dem „Treff im Nikisch-Eck“ haben sich aus verschiedensten organisatorischen Gründen Veränderungen sowohl im Datum als auch bei der Uhrzeit ergeben. Aus diesem Grunde sind nachstehend alle Treff-Termine der Konzertsaison 2014/2015 noch einmal vollständig aufgeführt, d. h. auch jene Termine, die sich nicht verändert haben.

Neuer Termin    Beginn

10.09.2014       15:30 Uhr
01.10.2014       15:30 Uhr
05.11.2014       15:00 Uhr
17.12.2014       15:00 Uhr
21.01.2015       15:00 Uhr
18.02.2015       15:00 Uhr
18.03.2015       15:30 Uhr
22.04.2015       15:30 Uhr
13.05.2015       15:30 Uhr
17.06.2015       15.30 Uhr

6. Neue Mitglieder

Der Vorstand ist sehr erfreut über den Eintritt von 21 Musikfreunden seit unseren letzten Nachrichten. Sie sind mit Stand vom 12.03.2014 nachstehend aufgeführt.

Frau Ursula Uhlisch aus Leipzig
Frau Antje Strom aus Leipzig
Frau Regina Kässner aus Leipzig
Frau Petra Friedrich und Herr Dr. Diethard Fricke aus Leipzig
Frau Dr. Gabriele und Herr Dr. Bernd Skibitzki aus Taucha b. Leipzig
Frau Gabriele Richter aus Leipzig
Frau Renate und Herr Giso Schröder aus Borsdorf b. Leipzig
Herr Hans Christoph Poppe aus Leipzig
Frau Erika Tottewitz aus Leipzig
Frau Brigitte Leidig aus Leipzig
Frau Christiane und Herr Heiko Schulz aus Leipzig
musicelectronic geithain GmbH, Joachim Kiesler (Firmenmitglied)
Frau Gabriele Klose aus Leipzig
Frau Dr. Ilona Lakov aus Leipzig
Frau Regine Fandrich aus Leipzig
Frau Margot und Herr Jürgen Fischert aus Grimma

Besonders freuen wir uns über unser neues Firmenmitglied musikelectronic geithain GmbH. Dem Seniorchef Herrn Joachim Kiesler war es ein richtiges Bedürfnis, Firmenmitglied zu werden. Der Grund liegt darin, dass die von ihm im Alter von 18 Jahren im Jahre 1960 gegründete Firma zur Weltspitze beim Bau von hochwertigen Lautsprechern gehört.

© Gesellschaft der Freunde des Gewandshauses zu Leipzig e.V.