A A+ A++

Über uns

Die Gründung der „Gesellschaft der Freunde des Gewandhauses zu Leipzig e.V.“ erfolgte im März 1993. Ihr gehören inzwischen knapp 750 Mitglieder an, nicht nur aus Leipzig, sondern aus ganz Deutschland und darüber hinaus aus der Schweiz, Österreich, Frankreich, Belgien und Japan. Sie unterstützen materiell und ideell das Gewandhaus zu Leipzig mit seinem unvergleichlichen Gewandhausorchester, weil sie wissen und wollen,

  • dass Leipzig mit seiner reichen musikalischen Vergangenheit weiter zu den großen Kulturstädten Deutschlands gehört,
  • dass ein vielfältiges Musikleben eine höhere Lebensqualität für die musikinteressierten Bürger schafft, die Attraktivität für Besucher sichert und eine große Anziehungskraft auf Investoren ausübt.

Zentrum unserer Förderung ist die Finanzierung hochwertiger Musikinstrumente, denn ein Spitzenorchester braucht Spitzeninstrumente! Aber auch dem Gewandhaus-Kinderchor, der Jugendarbeit des Gewandhauses und den Konzerttourneen gilt unsere Unterstützung. Lesen Sie selbst:

Geförderte Projekte

1995

Foyergestaltung

10.000 DM

Großes Concert

10.000 DM

1996

Großes Concert

3.000 DM

1997

Wettbewerb „Jugend musiziert“

2.500 DM

Bariton-Oboe

17.000 DM

1998

Großes Concert

3.000 DM

Umgestaltung Mendelssohn-Saal

10.000 DM

Hanns-Eisler-Ehrung

10.000 DM

1999

Konzert des Slawischen Kammerorchesters

12.000 DM

2000

Büste Vaclav Neumann im Foyer

8.000 DM

Kontrabass

68.000 DM

2001

Konzertreise Gewandhaus-Kinderchor nach Vancouver

5.000 DM

Kontrafagott

68.000 DM

2003

Gedenktafel für ehemaliges Gewandhaus

8.000 €

2004

Paukensatz

70.500 €

Konzertreise Gewandhaus-Kinderchor nach Tallinn

2.700 €

Großes Concert

20.000 €

Konzertreise des Gewandhausorchesters in die USA

7.000,00 €

2005

5 B-Trompeten

15.000 €

2006

Mitfinanzierung Klengel-Palm-Cello

53.000 €

8 Kopien von Renaissance-Posaunen

23.000 €

Unterstützung Gewandhaus-Kinderchor "Amadeus´ Klavier"

7.000 €

2007

Glockenspiel

3.100 €

2008

Konzertharfe

43.000 €

2009

Gewandhaus-Kinderchor: Brundibar

13.000 €

Soundcheck-Instrumentarium

4.000 €

 

 

Podcasts und Audio-Invasion

3.800 €

2010

Kontrabass

37.500 €

2011

Basstuba

9.000 €

4 Wagner-Tuben

25.700 €

2012

Steinway Konzertflügel

127.400 €

2013

Konzertharfe 2

53.000 €

2015

Gewandhaus-Chor: Markus-Passion

19.000 €

2016

86 Notenpulte

25.000 €

Unsere bisherigen Aktivitäten können sich wirklich sehen und hören lassen.

Unser bisher größtes Förderprojekt ist die Finanzierung einer transportablen Kleinen Saalorgel als Ergänzung zur bestehenden Großen Saalorgel. Dieses Instrument wird gegenwärtig von der DresdenerOrgelwerkstatt Kristian Wegscheider gebaut und wird 197800 € kosten. Das wird unser Geschenk zum Jubiläum im März 2018 „275 Jahre Gewandhausorchester“.Dank der Bemühungen unserer Gesellschaft und vor allem dank der vielen Orgelpfeiffen-Patenschaften und Spenden unserer Mitglieder sowie weiterer Musikfreunde, ist die Finanzierung mit Stand Juli 2017 bereits zu 78 % gesichert. Bitte helfen Sie mit und informieren Sie sich dazu unter www.gewandhausorgel.de.

© Gesellschaft der Freunde des Gewandshauses zu Leipzig e.V.