Ein besonderer Kontrabass

Ein Kontrabass aus der Schule Neuner & Hornsteiner für das Gerwandhausorchester

Projektdetails

Zielvorhaben:

Kauf des Kontrabasses, erbaut um 1880

Fördervolumen:

65.000 Euro

Zieldatum:

Am 27./28.10.2022 im Großen Concert der Gesellschaft der Freunde des Gewandhauses zu Leipzig e. V. wurde das Instrument dem Gewandhausorvhester zur Verfügung gestellt.

Besonderheiten:

Der Kauf dieses Instrumentes wird durch Spenden unserer Mitglieder ermöglicht.

Stichwort Spende:

Kontrabass

Das Gewandhausorchester erhält einen wertvollen Kontrabass

ein Instrument perfekt für das Gewandhausorchester!


Dieser alte Kontrabass, um 1880 in Mittenwald erbaut, soll ein neues Instrument in der Bassgruppe des Gewandhausorchesters werden. Das Instrument ist vermutlich aus der Instrumentenbauschule Neuner & Hornsteiner, ein klanglich besonders schönes Instrument, es zeichnet sich durch einen großen, sehr warmen und trotzdem klaren Klang aus. Der Kontrabass fügt sich damit perfekt in das Klangbild des Gewandhausorchesters ein.

Die Bauform entspricht der in der Zeit des ausgehenden 19. Jahrhunderts in Mittenwald nicht unüblichen Busseto-Form. Der Boden ist flach gebaut, und die unteren Zargen sind nicht – wie sonst üblich – spitz auslaufend, sondern haben eine abgerundete Ausformung.

Kontrabass Mittenwald um 1880

 

Der Kontrabass stand kurzfristig zum Kauf an – eine seltene Gelegenheit, denn gute Instrumente sind rar, sie müssen gefunden werden.

Der Vorsitzende der Gesellschaft der Freunde des Gewandhauses, Prof. Hanns-Martin Schreiber, stellte das Instrument im Großen Concert am 27. und 28. Oktober 2022 im Beisein von Gewandhausdirektor Prof. Andreas Schulz dem Gewandhausorchester zur Verfügung.

© Dirk Knofe


Welch einen wunderbaren Klang das Instrument hat, davon konnte sich das Konzertpublikum im sehr gut gefüllten Großen Saal des Gewandhauses überzeugen: Mit Johann Sebastian Bachs Präludium aus der 2. Cello-Suite d-Moll brachte Gewandhausmusiker Henning Rasche den Kontrabass zum klingen. 

© Dirk Knofe

 

Sie möchten dieses Projekt finanziell unterstützen?
Dann helfen Sie mit einer Spende, Kultur am Leben zu erhalten.

Wir freuen uns über Einzelspenden, mit der Sie das Gewandhaus unterstützen wollen. Sie können uns einfach den gewünschten Betrag auf unser Spendenkonto überweisen. 

Wir freuen uns über Einzelspenden, mit der Sie das Gewandhaus unterstützen wollen. Sie können ganz einfach digital spenden, Ihre Spende mit einem Überweisungsauftrag auf das angegebene Konto einzahlen, oder uns eine Einzugsermächtigung von Ihrem Konto erteilen.

Um Ihre Spende mit einem Überweisungsauftrag auf das angegebene Konto einzuzahlen, füllen Sie bitte einen Spendenauftrag aus.

Sie können eine Spende auch formlos auf den Weg bringen:

Gesellschaft der Freunde des Gewandhauses zu Leipzig e.V.
Gewandhaus zu Leipzig
Postfach 46
Augustusplatz 8
04109 Leipzig

Gemeinsam für mehr Kultur.

Erfahren Sie mehr über unsere Arbeit.

Scroll to Top

Wenn Sie unsere Arbeit und das Leipziger Gewandhausorchester unterstützen wollen, freuen wir uns sehr über eine Spende von Ihnen.

Unser offizielles Spendenkonto:

Kontoinhaber: Gesellschaft der Freunde des Gewandhauses zu Leipzig e.V.

Institut: Sparkasse Leipzig

IBAN: DE71 8605 5592 1100 8927 68

BIC: WELADE8LXXX

Bitte geben Sie im Verwendungszweck Ihre Adresse an, damit wir an diese eine Spendenbescheinigung versenden können.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Ihre Freunde des Gewandhauses

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner